Powell glänzt in Luzern

Aufmacherbild

Der 100-Meter-Lauf des Leichtathletik-Meetings in Luzern endet mit einem Sieg von Asafa Powell. Der 32-jährige Jamaikaner triumphiert in der Schweiz bei leichtem Rückenwind in einer Zeit von 9,87 Sekunden und lässt seinen Landsmann Nesta Carter, der 10,06 Sekunden benötigt, sowie alle weiteren Rivalen deutlich hinter sich. Powell verpasst seine persönliche Jahresbestzeit knapp um 0,06 Sekunden. Die Jahresweltbestzeit hält weiterhin der US-Amerikaner Justin Gatlin mit 9,74 Sekunden.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen