LA-EM: Pallitsch, Rapatz out

Aufmacherbild
 

Raphael Pallitsch und Andreas Rapatz scheitern bei der Leichtathletik-EM in Helsinki über die 800 m bereits im Vorlauf. Pallitsch belegt in 1:48,84 Minuten den 28. Rang, Rapatz in 1:51,79 Minuten Platz 34. Für eine Halbfinal-Qualifikation wäre Rang 24 nötig gewesen. Palitsch zog sich eine blutende Wunde am Schienbein zu, weil er den plötzlichen Tempowechsel eines vor ihm laufenden Kontrahenten nicht mehr parieren konnte. Rapatz haderte mit der für ihn "unerklärlichen" Freiluft-Performance.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen