Bolt in Rom erstmals in Europa

Aufmacherbild
 

Der jamaikanische Sprintstar Usain Bolt wird in dieser Woche in Rom erstmals in diesem Jahr in Europa an den Start gehen. "Ich will der Welt zeigen, dass ich der Beste bin und dass man seinen Sport Jahr für Jahr dominieren kann", sagt Bolt am Dienstag auf einer Pressekonferenz. "Mein Fokus liegt in diesem Jahr auf der WM", denkt der 26-Jährige schon an die im August in Moskau stattfindende Weltmeisterschaft, wo er Gold über 100, 200 und 4x100 Meter holen will.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen