Speer trifft Kampfrichter (75)

Aufmacherbild
 

Tragischer Zwischenfall bei einem Leichtathletik-Event im Waldstadion in Rath nahe Düsseldorf. Ein 75-jähriger Kampfrichter wird von einem Speer am Kopf getroffen. Der Mann wird umgehend in die Uniklinik eingeliefert und schwebt in Lebensgefahr. Laut ersten Angaben ist der Kampfrichter zu früh zur Messung losgelaufen. Der Speer war zu diesem Zeitpunkt noch in der Luft. Im Anschluss müssen auch mehrere Zuschauer vom Arzt behandelt werden, da sie unter Schock stehen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen