Barshim springt Asienrekord

Aufmacherbild
 

Mutaz Barshim gewinnt in souveräner Manier die Hochsprung-Konkurrenz des Indoor-Meetings in Banska Bystrica (SVK). Dem Katari gelingt mit 2,40 Meter ein neuer Asienrekord in der Halle. Der 23-jährige Olympia-Dritte ist damit erst der achte Hochspringer, der diese Marke bei geschlossenem Dach überspringt. Der Weltrekord des Kubaners Javier Sotomayor liegt bei 2,43. Jenen unter freiem Himmel (2,45) will Barshim heuer angreifen. Vergangenen September sprang er in Brüssel bereits 2,43.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen