Linz: Jamaika-Triumph und JWBZ

Aufmacherbild

Bei den Gugl Games in Linz feiert Jamaika einen Dreifach-Triumph über 100 Meter. Nickel Ashmeade gewinnt in Abwesenheit des erkrankten Justin Gatlin (USA) in 10,03 Sekunden vor Michael Frater (10,13) und Jason Young (10,15). Eine Jahresweltbestzeit gibt es über 1000 Meter, Benson Seurei stellt sie in 2:16,39 Minuten auf. ÖLV-Athlet Andreas Vojta (2:18,34) verpasst den 30 Jahre alten österreichischen Rekord nur um 14 Hundertstel. Weiters gehen 110m Hürden an Sergej Schubenkow (RUS/13,09s).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen