Rekorde duch Schrott und Dadic

Aufmacherbild
 

Das Hallen-Meeting im Wiener Dusika-Stadion bringt zwei österreichische Rekorde sowie ein WM-Limit. Beate Schrott drückt über 60 m Hürden ihre erst vor einer Woche in Karlsruhe aufgestellte Bestmarke auf 8,02 Sekunden, womit sie in der europäischen Jahresbestenliste auf Platz vier vorrückt. Ebenfalls für einen neuen Rekord sorgt Ivona Dadic mit 4.244 Punkten im Fünfkampf. Der Burgenländer Raphael Pallitsch qualifiziert sich über 800 m mit 1:47,94 Minuten für die Hallen-WM in Istanbul.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen