Distelberger sagt für Götzis ab

Aufmacherbild

Rückschlag für Dominik Distelberger: Österreichs derzeit bester Zehnkämpfer fällt vor einer Woche derartig unglücklich auf die Schulter, sodass er am Schulter-Eckgelenk operiert werden muss. "Für mich heißt das, dass ich den Start in Götzis (am 30./31. Mai; Anm.) schweren Herzens absagen muss", verlegt der Niederösterreicher seinen ganzen Fokus auf die WM Ende August, für die er bereits qualifiziert ist. In Götzis hatte er im Vorjahr mit 8.168 Punkten erstmals die 8.000 geknackt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen