David Rudisha gibt ein Comeback

Aufmacherbild

David Rudisha ist zurück. Der kenianische Weltrekordhalter über die 800m-Distanz versucht am Samstag beim Meeting im US-amerikanischen Eugene ein Comeback. Eine Knie-Verletzung zwang den 25-Jährigen zu einer einjährigen Pause. Sein bislang letztes Rennen bestritt er am 25. Mai 2013 in New York. In Eugene wird es Rudisha unter anderem mit Mohammed Aman zu tun bekommen. Der äthiopische Weltmeister dominierte während Rudishas Abwesenheit über die zwei Stadionrunden.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen