Usain Bolt verschiebt Comeback

Aufmacherbild
 

Das Saisondebüt des jamaikanischen Sprint-Superstars Usain Bolt muss noch warten. Der 27-Jährige kann nach seiner Fußverletzung doch noch keine Wettkämpfe bestreiten. "Wie schnell es wieder geht, das wird von meinem Training in den kommenden Wochen abhängen", kündigt Bolt an, dass er auf jeden Fall noch in diesem Jahr auf die große Bühne zurück will. Im tschechischen Ostrau (17. Juni) und in Paris (5. Juli) wird der schnellste Mann der Welt entgegen der Planungen jedenfalls nicht dabei sein.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen