Bolt sagt Start in Ostrava ab

Aufmacherbild
 

Weltrekordler Usain Bolt hat seinen Start beim Leichtathletik-Meeting am Donnerstag in Ostrava abgesagt. "Ich will noch eine weitere Woche in Jamaika trainieren, bevor ich nach Europa reise", teilte der 26-jährige sechsfache Olympiasieger am Sonntag mit. Bolt hatte die 100 Meter bei den jamaikanischen Trials am Freitag ohne zu glänzen in 9,94 Sekunden gewonnen. In Ostrava sollte er als Schlussläufer in der 4 x 100-Meter-Staffel antreten. Beate Schrott läuft in Ostrava die 100 m Hürden.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen