Der kleine Große kehrt zurück

Aufmacherbild
 

Gebrselassie kommt wieder nach Wien

Aufmacherbild
 

Äthiopiens Lauflegende Haile Gebrselassie (39 Jahre) tritt auch heuer wieder im Rahmen des 30. Vienna City Marathons (VCM) über die Halbmarathon-Distanz an.

Der zweifache Olympiasieger und 27-fache Weltrekordler wird am 14. April im OMV Champions Race starten, teilten die Organisatoren am Montag in einer Aussendung mit.

"Mitreißendste Persönlichkeit"

"Für das bevorstehende Jubiläum kann es keinen besseren Botschafter geben als Haile. Er hat das Wiener Publikum ins Herz geschlossen, und ich glaube, umgekehrt ist es genauso", betonte Veranstalter Wolfgang Konrad.

"Haile Gebrselassie ist nach wie vor die mitreißendste Persönlichkeit im weltweiten Laufsport. Wir sind sehr stolz, dass er sich erneut für den VCM entschieden hat."

Noch immer für eine Bestzeit gut

Bei seiner ersten Wien-Teilnahme vor zwei Jahren markierte Gebrselassie mit 60:18 Minuten die schnellste je in Österreich gelaufene Halbmarathonzeit.

Im Vorjahr absolvierte er die knapp 21,1 km lange Distanz in einem Verfolgungsrennen gegen Marathon-Weltrekordhalterin Paula Radcliffe in 60:52 Minuten, wobei er die 7:52 Minuten vor ihm gestartete Britin bereits nach 16 Kilometern überholt hatte.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen