Durchwachsenes WM-Los für ÖJV

Aufmacherbild
 

Ludwig Paischer eröffnet am Montag aus österreichischer Sicht die Judo-WM in Chelyabinsk gegen Ashley McKenzie. Schweres Los für den Salzburger, der gegen den Briten eine 0:2-Bilanz aufweist. Ebenfalls schwer erwischen es Sabrina Filzmoser (gegen Siegerin aus Kafayat/AZE vs. Carmichael/USA) und Daniel Allerstorfer (gegen Ex-Weltmeister Kamikawa/JPN). Überschaubare Auftakthürden für Kathrin Unterwurzacher, Hilde Drexler, Tina Zeltner, Marcel Ott. Bernadette Graf steigt gegen Stam (GEO) ein.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen