Unterwurzacher gewinnt U23-EM

Aufmacherbild
 

Judoka Kathrin Unterwurzacher bleibt bei den U23-Europameisterschaften eine Bank. Die Tirolerin erreicht im bulgarischen Samokov zum dritten Mal in Serie das Finale der Klasse bis 63 kg und holt sich mit einem Sieg über Maelle Di Cintio (FRA) ihren zweiten Titel nach 2011. Die 21-Jährige gewinnt drei ihrer vier Kämpfe vorzeitig, so auch das Titel-Duell, welches sie mit einem linken Harai-goshi für sich entscheidet. Die übrigen österreichischen Starter bleiben unplatziert.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen