Filzmoser scheitert in 1. Runde

Aufmacherbild
 

Für Sabrina Filzmoser ist beim Weltcup-Masters der besten 16 der Weltrangliste in Almaty (KAZ) bereits in Runde eins Endstation. Die Welserin unterliegt Olympiasiegerin Giulia Quintavalle nach Ablauf der Zeit mit Waza-ari. Die Wertung erzielt die Italienerin, als sie in der Mitte des Kampfes einen Uchi-mata-Angriff der Österreicherin kontert. Nächstes Highlight für Filzmoser ist der erste Grand Slam des Jahres, der am 4. und 5. Februar in Paris über die Bühne geht.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen