Filzmoser scheitert in 1. Runde

Aufmacherbild

Für Sabrina Filzmoser ist beim Weltcup-Masters der besten 16 der Weltrangliste in Almaty (KAZ) bereits in Runde eins Endstation. Die Welserin unterliegt Olympiasiegerin Giulia Quintavalle nach Ablauf der Zeit mit Waza-ari. Die Wertung erzielt die Italienerin, als sie in der Mitte des Kampfes einen Uchi-mata-Angriff der Österreicherin kontert. Nächstes Highlight für Filzmoser ist der erste Grand Slam des Jahres, der am 4. und 5. Februar in Paris über die Bühne geht.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen