Filzmoser lässt Heim-Turnier aus

Aufmacherbild
 

Die European Open der Damen in Oberwart (14./15.2.), Österreichs einziges Turnier der Judo World Tour, muss ohne Sabrina Filzmoser auskommen. Die 34-Jährige befindet sich in den nächsten Wochen im Zuge eines Judo-Hilfsprojekts ("Judo for Peace") in Nepal und Bhutan. Österreich wird zwölf Athletinnen im Burgenland auf die Matte schicken. Als größte Hoffnungen auf einen Podestplatz gelten Bernadette Graf (bis 70 kg), Kathrin Unterwurzacher, Hilde Drexler (beide bis 63), Tina Zeltner (bis 57).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen