Stanzl wechselt nach Indien

Aufmacherbild
 

Benjamin Stanzl ist der erste Österreicher, der in die Hockey India League wechselt. Der Kapitän des österreichischen Hockey-Nationalteams wird bei der "Player Auction" für 35.000 Dollar von den Dehli Waveriders, der Mannschaft von Österreichs neuem Teamchef Cedric D'Souza, für die Saison 2016 gekauft. Exklusiver Klub: Nur 48 ausländische Spieler dürfen an der sechs Teams umfassenden Liga spielen. Die Heimspiele tragen die Waveriders im Dhyan Chand National Stadium (16.500 Sitzplätze) aus.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen