Stanzl wechselt nach Indien

Aufmacherbild

Benjamin Stanzl ist der erste Österreicher, der in die Hockey India League wechselt. Der Kapitän des österreichischen Hockey-Nationalteams wird bei der "Player Auction" für 35.000 Dollar von den Dehli Waveriders, der Mannschaft von Österreichs neuem Teamchef Cedric D'Souza, für die Saison 2016 gekauft. Exklusiver Klub: Nur 48 ausländische Spieler dürfen an der sechs Teams umfassenden Liga spielen. Die Heimspiele tragen die Waveriders im Dhyan Chand National Stadium (16.500 Sitzplätze) aus.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen