Hockey-Herren werden Vierte

Aufmacherbild
 

Östereichs Hockey-Nationalteam der Herren beendet das Olympia-Qualifikationsturnier im japanischen Kakamigahara mit einer 3:5-Niederlage gegen China, was den vierten Endrang bedeutet. Die Auswahl von Coach Frank Hänel muss von Beginn weg einem Rückstand hinterherlaufen, hält durch die Tore von Bernhard Schmidt (2) und Armin Stremitzer aber den Anschluss. Im Finale bleiben die favorisierten Südafrikaner mit einem 2:1 über Japan siegreich und sichern sich damit auch den Olympia-Startplatz.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen