Herren-Hockey-Titel an HC Wien

Aufmacherbild
 

In einem dramatischen Endspiel gegen Titelverteidiger SV Arminen hat sich der HC Wien am Sonntag beim Final-Four-Turnier der Hockey-Bundesliga den Meistertitel gesichert. Da es nach der Verlängerung 1:1 steht, muss ein Shootout entscheiden. Dieses gewinnt der HC Wien mit 2:0. "Wir haben eine Traumpartie gespielt", jubelt Trainer Tomasz Szmidt. Bei den Damen bleibt der SV Arminen ungeschlagen und holt sich mit einem 7:3-Sieg gegen Post SV erneut den Titel.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen