Hockey-Herren verlieren Finale

Aufmacherbild

Österreichs Feldhockey-Nationalteam der Herren bleibt der Europameistertitel bei der B-EM in Prag verwehrt. Die Österreicher unterliegen am Sonntag im Finale der polnischen Mannschaft mit 1:3, die Treffer fallen dabei allesamt in der zweiten Halbzeit. Das Ehrentor gelingt Dominic Uher nach einer Strafecke (67.) beim Stand von 0:3. Der Aufstieg Österreichs stand aber bereits fest, das Team wird erstmals seit 2009 wieder erstklassig bzw. unter den Top 8 Nationen in Europa vertreten sein.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen