Martirosyan EM-Hoffnung des ÖGV

Aufmacherbild

Sargis Martirosyan soll die österreichischen Hoffnungen auf die erste EM-Medaille im Gewichtheben seit 1982 erfüllen. Der gebürtige Armenier will diese am Samstag in Tiflis im Reißen holen. Sein Debüt für Österreich bei der WM im November beendete er in dieser Disziplin auf Rang sieben. Es wäre für ihn auch ein Schritt in Richtung Rio 2016. Martirosyan wurde in den Hoffnungskader des ÖOC aufgenommen, für eine Individualqualifikation benötigt er einen Weltranglisten-Platz unter den Top 15.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen