Wesner holt zwei WM-Titel

Aufmacherbild
 

Eva Voraberger ist nicht mehr die einzige Box-Weltmeisterin Österreichs: Die Wahl-Wienerin Nicole Wesner, die erst vor fünf Jahren mit dem Sport begann und seit 2012 als Profi boxt, holt gleich in ihrem ersten WM-Kampf die Leichtgewicht-Titel der Verbände WIBF und WBF. Die 37-Jährige besiegt die 13 Jahre jüngere Ungarin Gina Chamie im Schwechater Multiversum durch ein K.o. in der dritten Runde. Wesner ist zwar gebürtige Kölnerin, kämpft aber mit österreichischer Lizenz.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen