Vier WM-Titel für Ukraines Boxer

Aufmacherbild

Die Weltmeisterschaften im Amatuer-Boxen sehen in der Ukraine eine klar dominierende Nation. Beim Wettbewerb in Baku, der Hauptstadt Aserbaidschans, sichern sich die ukrainischen Boxer in vier Gewichtsklassen die Goldmedaille und belegen im Ranking somit vor Kuba (zwei WM-Titel) Platz eins. Vasyl Lomachenko, Goldmedaillengewinner im Federgewicht bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking, kann zudem am Finaltag als einziger Aktiver seinen vor zwei Jahren errungenen Titel verteidigen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen