Neuer Termin für Klitschko-Fight

Aufmacherbild
 

Der wegen einer Verletzung von Wladimir Klitschko abgesagte WM-Kampf gegen den Bulgaren Kubrat Pulev wird am 15. November in Hamburg nachgetragen. Diesen Termin gibt das Management des Box-Superstars am Mittwoch bekannt. "Ich freue mich, dass die Titelverteidigung weiterhin in Hamburg stattfindet, die Stimmung hier ist einfach immer gigantisch", erklärt der 38-Jährige. Klitschko konnte den ursprünglichen Termin am 6. September wegen eines Muskelfaserrisses im linken Bizeps nicht wahrnehmen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen