US-Box-Legende gestorben

Aufmacherbild

Die US-amerikanische Box-Legende Jimmy Bivins ist tot. Wie seine Familie mitteilt, erlag der 92-Jährige am Donnerstag in Cleveland den Folgen einer Lungenentzündung. Bivins, der über 112 Profikämpfe bestritt, galt 1942 als Herausforderer Nummer eins im Halbschwer- als auch Schwergewicht, erhielt aber nie einen WM-Kampf. 1999 wurde "The Cleveland Spiderman" in die World Boxing Hall of Fame aufgenommen. Das Ring Magazine kürte ihn zum sechstbesten Halbschwergewichtler aller Zeiten.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen