Chisora bekommt neue Box-Lizenz

Aufmacherbild
 

Das Hass-Duell zwischen Dereck Chisora und David Haye nimmt allmählich Formen an. Wie auf einer Londoner Pressekonferenz mitgeteilt wird, soll Chisora nun mit einer Lizenz des luxemburgischen Verbandes antreten dürfen. Der 28-Jährige war wegen Fehlverhaltens vom britischen Verband gesperrt worden. Auch Haye soll eine luxemburgische Lizenz erhalten. Das Duo, das sich auf einer Pressekonferenz blutig geprügelt hatte, soll sich am 14. Juli im Fußball-Stadion von West Ham United gegenüberstehen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen