Briten sperren Dereck Chisora

Aufmacherbild

Der britische Box-Verband BBBC entzieht Dereck Chisora die Lizenz. Zuvor war der 28-Jährige bereits von der WBC suspendiert worden. Diverse Vorfälle im Rahmen des WBC-Titelkampfes gegen Vitali Klitschko im Februar sind Grund für diese Entscheidung. Chisora hatte Vitali Klitschko im Vorfeld des Kampfes beim Wiegen geohrfeigt, spuckte dessen Bruder Wladimir vor dem Kampf in das Gesicht und drohte seinem Landsmann David Haye bei einer Schlägerei während einer Pressekonferenz, ihn zu erschießen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen