Paralympics: Ablinger holt Gold

Aufmacherbild
 

Handbiker Walter Ablinger jubelt bei den Paralympics über Gold. Der Oberösterreicher gewinnt am Freitag das Straßenrennen über 56 km in der Klasse H2 in 1:37:55 Stunden vor dem Schweizer Jean Marc Berset (+4 Sek.) und Vittorio Podesta (+7 Sek.) aus Italien. Für den 43-jährigen Ablinger, der seit einem Arbeitsunfall 1999 im Rollstuhl sitzt, ist es nach Silber im 16-km-Zeitfahren die zweite Medaille in London. Damit hält das ÖPC-Team bei drei Gold-, drei Silber- und sechs Bronze-Medaillen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen