Para-Kanute Swoboda holt WM-Gold

Aufmacherbild

Erfolgreicher Auftakt für Österreich bei der Kanu-Weltmeisterschaft im ungarischen Szeged. Para-Athlet Markus Swoboda gewinnt am Donnerstag Gold über 200 Meter. Der 21-jährige Oberösterreicher paddelt mit über elf Sekunden Vorsprung zum Sieg vor Glenn Pyne (AUS) und Kamil Quayyum Khan (IND). Für Swoboda ist es nach seinem Erfolg im Vorjahr die zweite Goldene in Folge. Para-Kanu ist ab 2016 in Rio de Janeiro Teil der Paralympischen Spiele.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen