Swoboda verteidigt EM-Titel

Aufmacherbild
 

Para-Kanute Mendy Swoboda wird seiner Favoriten-Rolle bei den Europameisterschaften im tschechischen Racice vollauf gerecht. Der Oberösterreicher lässt im Finale über die 200-Meter-Distanz der Konkurrenz keine Chance und passiert nach 42,50 Sekunden die Ziellinie. Der zweitplatzierte Russe Victor Potanin hat bereits über zwei Sekunden Rückstand auf den 25-jährigen Titelverteidiger. Die Bronze-Medaille geht den Ungarn Janos Bencze, dem fünf Sekunden fehlen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen