World Series: Auftakt an Red Sox

Aufmacherbild

Die Boston Red Sox entscheiden den Auftakt der World Series für sich und besiegen die St. Louis Cardinals zu Hause im ausverkauften Fenway Park klar mit 8:1. Die Gäste schreiben dabei erst im letzten Inning das erste und einzige Mal durch Matt Holliday per Homerun an. Selbiger gelingt zuvor auch auf der anderen Seite David Ortiz, der damit Dustin Pedroia ebenfalls punkten lässt. Bereits in der Nacht auf Donnerstag geht Spiel zwei der Serie über die Bühne, wiederum im Fenway Park zu Boston.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen