FBI ermittelt gegen MLB-Team

Aufmacherbild

Das FBI ermittelt gegen die St. Louis Cardinals, eines der erfolgreichsten Baseball-Teams der nordamerikanischen MLB. Die Cardinals sollen sich in das Netzwerk der Houston Astros gehackt haben und dort interne Diskussionen über Trades, Statistiken und Scouting-Reporte kompromittiert haben. Es handelt sich um den ersten Fall dieser Art in der Sportwelt. Die MLB kooperiert mit den US-Behörden, wartet mit Disziplinarmaßnahmen gegen die Cardinals aber bis zum Abschluss der Untersuchungen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen