Cardinals gewinnen 1. MLB-Finale

Aufmacherbild
 

Die St. Louis Cardinals starten mit einem 3:2-Heimsieg gegen die Texas Rangers in die World Series. Im 1. Finalspiel der Major League Baseball (MLB) im ausverkauften Busch Stadium gelingt David Freese der siegbringende Run für den zehnmaligen Champion. Die Stars der Cardinals, Albert Pujols und Matt Holiday, bringen die Gastgeber im 3. Inning mit 2:0 in Führung. Im 5. Inning können die Texaner durch einen Homerun von Mike Napoli ausgleichen. Spiel 2 der Best-of-7-Serie steigt am Donnerstag.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen