Koch/Zauner im Halbfinale out

Aufmacherbild
 

Der Erfolgslauf des besten österreichischen Badminton-Duos bei den US Open ist beendet. Jürgen Koch und Peter Zauner, die überraschend bis ins Halbfinale vorgedrungen waren, müssen sich in der Vorschlussrunde des mit 120.000 Dollar dotierten Bewerbs der japanischen Paarung Yoshiteru Hirobe/Kenta Kazuno glatt in zwei Sätzen mit 17:21 und 11:21 geschlagen geben. In der Runde der letzten Acht hatten sie noch die russischen Olympia-Teilnehmer Ivanov/Sosonov in drei Durchgängen bezwungen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen