Koch/Zauner verlieren Halbfinale

Aufmacherbild
 

Jürgen Koch und Peter Zauner bleibt nach den US Open auch bei den Kanada Open in Richmond der Finaleinzug verwehrt. Das Badminton-Doppel muss sich in der Vorschlussrunde den Japanern Ryota Taohata und Hiroyuki Saeki mit 21:19, 12:21 und 14:21 geschlagen geben. Gegen die Asiaten haben die beiden Oberösterreicher bereits das Halbfinale der diesjährigen Austrian International verloren. Alle anderen Österreicher schieden in Richmond im Achtelfinale aus.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen