Koch/Zauner verlieren Halbfinale

Aufmacherbild

Jürgen Koch und Peter Zauner bleibt nach den US Open auch bei den Kanada Open in Richmond der Finaleinzug verwehrt. Das Badminton-Doppel muss sich in der Vorschlussrunde den Japanern Ryota Taohata und Hiroyuki Saeki mit 21:19, 12:21 und 14:21 geschlagen geben. Gegen die Asiaten haben die beiden Oberösterreicher bereits das Halbfinale der diesjährigen Austrian International verloren. Alle anderen Österreicher schieden in Richmond im Achtelfinale aus.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen