21. Cup-Titel in Folge für Hypo

Aufmacherbild

Hypo Niederösterreich untermauert einmal mehr seine Vormachtstellung im österreichischen Handball. Die Truppe aus der Südstadt feiert im Cup-Finale in Ferlach einen klaren 40:14-Sieg über Wiener Neustadt. Bereits zur Halbzeit führt Hypo mit 17:6. Beste Werferinnen sind Silva mit 12 und Do Nascimento mit 7 Treffern bzw. Budecevic mit 5 Toren. Für Hypo ist es der 21. Cup-Titel in Folge, seit 1993/94 konnten die Niederösterreicherinnen stets gewinnen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen