WM: ÖHB-Team mit Zitter-Remis

Aufmacherbild
 

Österreichs Handball-Herren zittern sich bei der WM in Doha zu einem 25:25-Remis gegen Tunesien und belegen mit drei Punkten aus drei Spielen Platz drei in Gruppe B. Nach starker Anfangsphase, in der Marinovic mehrfach pariert und sich die ÖHB-Truppe um drei Tore absetzt, reißt der Faden. Die Nordafrikaner kommen zurück und ziehen auf 15:12 davon, bis zur Pause kann Österreich auf 14:15 verkürzen. Im packenden Finish wechselt die Führung mehrmals, Top-Chancen auf den Sieg werden aber vergeben.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen