Fivers im ÖHB-Cup-Final-Four

Aufmacherbild
 

Der HC Fivers WAT Margareten zieht ohne Probleme ins Final-Four des ÖHB-Cups ein. Die Wiener setzen sich im Duell mit Sparkasse Schwaz Tirol souverän 36:23 (16:11) durch. Die Führung wird kontinuierlich ausgebaut, Ziura mit acht und Nikola Bilyk mit sieben Treffern sind auf Seiten der Fivers die Topscorer. SU Falkensteiner Katschberg St. Pölten und SG Insignis Handball Westwien standen bereits davor unter den Top vier. Das letzte Ticket wird im Duell zwischen UHK Krems und Bregenz vergeben.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen