Hypo NÖ im Cup-Viertelfinale

Aufmacherbild
 

Die Handballerinnen von Hypo Niederösterreich ziehen mit einem klaren Sieg ins Viertelfinale des Österreichischen Handball-Cups ein. Die Titelverteidigerinnen gewinnen am Donnerstag im Bundessport- und Freizeitzenrum Südstadt gegen WAT Atzgersdorf nach einem 10:10-Pausenstand am Ende klar mit 24:14. Das Team von Ferenc Kovács ist damit weiterhin auf der Jagd nach seinem 28. Cup-Triumph in Serie. Zuvor waren schon UHC Eggenburg und UHC Admira Landhaus ins Viertelfinale aufgestiegen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen