ÖHB-Herren schlagen Russland

Aufmacherbild
 

Eine Woche vor dem EM-Start gelingt Österreichs Handball-Männern ein weiteres Erfolgserlebnis. Das Nationalteam setzt sich am Sonntag zum Abschluss des Vier-Nationen-Turniers in Deutschland gegen EM-Teilnehmer Russland mit 31:30 (14:16) durch und feiert damit den zweiten Sieg. Am Freitag wurden die Gastgeber 29:28 bezwungen, lediglich Island war am Samstag (22:30) zu stark. Vor rund 7.000 Zuschauern in Oberhausen sind Robert Weber (9) und Roland Schlinger (8) Österreichs beste Werfer.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen