ÖHB-Teamchef macht sich ein Bild

Aufmacherbild
 

Neo-ÖHB-Teamchef Patrekur Johannesson hat sich ein erstes Bild von Österreichs Handball gemacht. Ins Auge gestochen sind dem Isländer, der die Fivers in der Champions-League-Quali und das Freiluftspiel zwischen Linz und Krems beobachtet hat, insbesonders Vytas Ziura, Ivica Belas und Alex Hermann. Am 18. September bittet Johannesson in Steinbrunn zu einem Teamtrainingslehrgang, wo er auch auf den derzeit verletzten Kapitän Viktor Szilagyi (Innenbandriss im Ellbogen) hofft.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen