ÖHB-Team unterliegt Polen

Aufmacherbild
 

Das österreichische Handball-Nationalteam unterliegt bei Debüt von Teamchef Patrekur Johannesson beim Viernationen-Turnier in Danzig Gastgeber Polen 27:29 (12:12). Die Österreicher halten über 60 Minuten gut mit dem Vierten der EM 2010 mit und haben in Roland Schlinger (7 Tore) den erfolgreichsten Werfer der Partie. "Ich bin zufrieden mit den Spielern: Jeder hat seine Aufgabe zu 100 Prozent erfüllt. Am Ende ist uns vielleicht ein wenig die Kraft ausgegangen", so Johannesson nach dem Spiel.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen