Wilczynski und sieben Legionäre

Aufmacherbild
 

Johannesson beruft sieben Deutschland-Legionäre

Aufmacherbild
 

ÖHB-Teamchef Patrekur Johanneson gibt seinen 18 Spieler umfassenden Kader für die Playoff-Partien gegen Mazedonien in der WM-Qualifikation bekannt.

Darunter befinden sich gleich sieben Deutschland-Legionäre. Auch Westwien-Flügel Konrad Wilczynski ist nach seinem im Herbst erlittenen Achillessehnenriss wieder mit von der Partie.

Das erste Match steigt am 9. Juni (16:30 Uhr) in Skopje, das Rückspiel findet am 16. Juni (20:25 Uhr) in der Albert-Schultz-Halle statt.

Name Verein
BAUER, Thomas (TV Neuhausen)
BOZOVIC, Janko (TVE Emsdetten)
FÖLSER, Patrick (Westwien)
HERMANN, Alexander (HC Linz)
HERMANN, Maximilian (HIT Tirol)
LASSNER, Andreas (ULZ Schwaz)
MARINOVIC, Nikola (HSG Wetzlar)
MAYER, Lucas (Bregenz Handball)
POSCH, Fabian (ULZ Schwaz)
SANTOS, Raul (Leoben)
SCHLINGER, Roland (HBW Balingen Weilstetten)
SCHMID, Dominik (HC Hard)
SZILAGYI, Viktor (SG Flensburg Handewitt)
WAGESREITER, Markus (Bregenz Handball)
WEBER, Robert (SC Magdeburg)
WILCZYNSKI, Konrad (Westwien)
WÖSS, Richard (Bergischer HC)
ZIURA, Vytautas (HC Fivers WAT Margareten)
Name Verein
FILZWIESER, Wolfgang (UHK Krems)
AIGNER, Christian (ULZ Schwaz)
SCHOPF, Tobias (UHK Krems)
BRANDFELLNER, David (Fivers WAT Margareten)
Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen