Rückschlag für ÖHB-Herren

Aufmacherbild
 

Starke Goalie-Leistungen sind zu wenig

Aufmacherbild
 

Rückschlag für Österreichs Handball-Herren in der Qualifikation für die Europameisterschaft 2014.

Die Mannschaft von Teamchef Patrekur Johannesson unterliegt am Sonntag in Prem Gastgeber Russland klar mit 31:38 (12:19). Dabei liegt Österreich in der Anfangsphase nach drei Toren von Roland Schlinger sogar 3:2 in Führung.

Nach einem vergebenen Sieben-Meter der Österreicher zieht der ehemalige Europameister auf 3:9 davon und übernimmt das Kommando.

Bis zu zehn Tore im Rückstand

Zwischendurch liegt die ÖHB-Sieben gar mit zehn Toren im Rückstand.

Während die Goalies Nikola Marinovic und Thomas Bauer eine höhere Niederlage verhindern, lassen die Feldspieler gegen die körperlich überlegenen Russen zu viele Chancen ungenutzt.

Mit einer starken Schlussphase kommen die Österreicher noch auf 30:35 heran. Ein aberkanntes Tor von Raul Santos (steht beim Schuss auf der Linie) und ein erfolgreicher Konter der Russen sorgen für die Entscheidung.

"Haben in der Deckung nicht bestanden"

"Wir haben es heute nicht hinbekommen, in der Deckung in den 1:1-Situationen gegen die Russen zu bestehen, dazu war unser Rückzugsverhalten schlecht. Natürlich hat Russland exzellente Spieler, dennoch müssen wir da an uns für die kommenden Spiele arbeiten", analysiert Johannesson nüchtern.

Marinovic bleibt für die EM-Qualifikation zuversichtlich: "Wir haben uns in der zweiten Halbzeit noch herangekämpft, das war für uns wichtig, hier nicht unterzugehen. In der EM-Quali ist nichts verloren, es bleibt dabei, wir müssen unsere Heimspiele gewinnen, dann ist in dieser schweren Gruppe trotzdem noch alles möglich."

Im Parallelspiel der Gruppe 7 trifft Bosnien am späten Nachmittag auf Serbien.

Am 3. April empfängt Österreich in Graz Vize-Europameister Serbien, ehe es eine Woche später auswärts zum Retur-Spiel kommt.

 

RUSSLAND vs. ÖSTERREICH 38:31 (19:12)
Tore AUT: Szilagyi (9), Weber (6), Schlinger (5), Santos (3), Schmid (3),  Hermann M. (1), Ziura (1), Posch (1), Wilczynski (1), Wagesreiter (1)

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen