Weber und Co. kämpfen gegen Flut

Aufmacherbild
 

Handball-Legionär Robert Weber und seine Klubkollegen vom SC Magdeburg helfen bei der Flut-Katastrophe an der Elbe an vorderster Front. Die Spieler des Erstligisten werfen derzeit Sandsäcke statt Handbälle. "In einer solchen Situation gerät sowas wie unser Sport absolut in den Hintergrund", sagt der Vorarlberger, der bei der Errichtung von Dämmen mitwirkt. Das Team hatte sich entschieden, lieber zu helfen, anstatt das letzte Saisonspiel zu bestreiten.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen