HSV bekommt Bundesliga-Lizenz

Aufmacherbild
 

Der HSV Hamburg wird in der nächsten Saison doch in der deutschen Handball Bundesliga spielen. Dem Champions-League-Sieger der Saison 2012/13 wird die Lizenz nach dritter Prüfung mit hohen Auflagen erteilt. Wäre der Antrag bei der letzten Instanz nicht durchgegangen, hätten die Hanseaten in die dritte Liga absteigen müssen. Durch den Verbleib des ehemaligen deutschen Meisters ist HBW Balingen-Weilstetten, ehemaliger Klub von Roland Schlinger, endgültig in die zweite Liga abgestiegen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen