Erste Siege für Linz und Leoben

Aufmacherbild
 

Die HC Linz AG und Union Leoben haben in Runde zwei der Handball-Liga Austria (HLA) ihre ersten Siege gefeiert.

Die Linzer fertigten am Samstagabend Bärnbach/Köflach mit 32:24 (17:13) ab, wobei Gäste-Tormann Mislav Loncar in der 26. Minute wegen einer Aktion gegen einen Spieler außerhalb des Kreises die rote Karte erhielt und dem 17-jährigen Lukas Albrecher Platz machen musste.

Auch Leoben schreibt an

In Schwaz gelang Leoben der erste Erfolg.

Die Steirer setzten sich beim Cup-Finalisten mit 25:23 (15:11) durch, womit die Tiroler wie sonst nur Bärnbach/Köflach noch sieglos sind.

Die zweite Runde wird am Sonntag mit dem Spiel Westwien gegen Bregenz (17:00 Uhr) abgeschlossen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen