Ein Remis tut's auch...

Aufmacherbild
 

Fivers mit Remis an die Spitze

Aufmacherbild
 

Meister Fivers WAT Margareten hat in der 15. Runde der Handball Liga Austria (HLA) die Tabellenführung übernommen.

Die Wiener erkämpften sich am Samstag im Schlagerspiel beim HC Hard eine 27:27-Remis und lösten damit UHK Krems an der Spitze ab.

Die Niederösterreicher mussten sich in Innsbruck HIT Tirol mit 17:21 geschlagen geben.

Fivers schlagen zurück

In Hard entwickelte sich ein ausgeglichener und hartumkämpfter Schlager, in dem sich die Vorarlberger schon auf der Siegerstraße wähnten.

In der 42. Minute führte Hard mit fünf Toren (21:16), nach einem Time-out fanden die Fivers aber zurück und holten sich mit dem Remis die Tabellenspitze.

Müde Kremser

Denn Krems blieb in Innsbruck ohne Punkte. Krems wirkte müde, die Gastgeber lagen ab der 10. Minute stets in Führung und feierten einen verdienten Sieg.

Die Tiroler beendeten damit eine Negativserie von einem Monat ohne Sieg und schoben sich auf Platz sechs in die Play-off-Ränge vor.

Bregenz zittert sich drüber

Bregenz schloss nach Punkten zu Krems auf. Die Vorarlberger kamen bei Bärnbach/Köflach zu einem knappen 27:26-Sieg.

Schwaz kassierte mit einem 24:29 gegen West Wien die erste Heimniederlage in dieser Saison und rutschte hinter Tirol und auch West Wien auf den achten Platz ab.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen