Fivers setzen sich leicht ab

Aufmacherbild

Ein Spieltag nach dem Geschmack der Fivers gab es in der 16. Runde der HLA.

Während der amtierende Meister seine Pflichtaufgabe mit einem 36:33-Heimsieg gegen Schlusslicht Bärnbach erfüllt, nehmen sich Verfolger Hard und Krems mit einem 24:24 gegenseitig einen Punkt weg.

Kolar zeigt auf

Die Wiener lassen von Anfang an nichts anbrennen und führen über die gesamte Spielzeit. Bester Werfer der Fivers ist Markus Kolar, dem die Einberufung ins Nationalteam sichtlich Flügel verliehen hat und sich zehn Mal in die Schützenliste einträgt.

Die Harder geben in Krems eine Fünf-Tore-Führung aus der Hand und müssen sich am Ende mit einem Punkt zufrieden geben. Gefeierter Mann aus Sicht der Niederösterreicher ist Johann Schmölz der binnen 58 Sekunden zwei Treffer markiert und somit das Unentschieden sichert.

Bregenz patzt

Auch die zweite Vorarlberger Mannschaft kommt über eine Punkteteilung nicht hinaus. Bregenz hat vor heimischer Kulisse mit West Wien große Probleme und kann erst sieben Sekunden vor dem Ende in Person von Lukas Frühstück das Remis retten.

HIT Tirol siegt in Leoben denkbar knapp 30:29. In der Tabelle führen die Fivers zwei Punkte vor Krems, Bregenz, Hard und Linz (alle 20 Punkte).

16. Runde der HLA:

Union Leoben - HIT Tirol 29:30 (14:13)
Beste Werfer: Santos 11, Surac 6, Balomenos, Breg je 5 bzw. Perovic, Babarskas je 6, M. Hermann, Kainmüller je 5

UHK Krems - HC Hard 24:24 (9:13)
Beste Werfer: Schopf 9, Boszo, Schmölz, Visy, Vizvary je 3 bzw. Jochum 6, Krzmancic 5

Bregenz Handball - SG West Wien 26:26 (13:12)
Beste Werfer: Banic 9, Watzl, Wagesreiter je 4 bzw. Fölser, Ivanovic je 6, Strazdas 4

Fivers WAT Margareten - HSG Bärnbach/Köflach
36:33 (21:17)
Beste Werfer: Kolar 10, Kirveliavicius 8 bzw. Kolar 10, Pusterhofer 8, Grebien 7

ULZ Schwaz - HC Linz AG  20:25 (9:14)
Beste Werfer: Zangerl 5, Hoflehner, Andriuska, Gierlinger je 3 bzw. Hermann 8, Lehner, Lovrinovic, Stachelberger, Rath je 3

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen