HLA geht in heiße Phase

Aufmacherbild

In den letzten beiden Runden des HLA-Grunddurchgangs geht es am Donnerstag und Sonntag für drei Teams noch um die zwei verbleibenden Meisterplayoff-Plätze. Der HC Linz (13 Punkte) muss gegen Leoben (Do., 19:00 Uhr) und HIT Tirol gewinnen, um die Hoffnung zu bewahren. Leoben (17) reicht bereits ein Unentschieden gegen die Stahlstädter. Krems (17) stehen mit Meister Hard und Tabellenführer Fivers zwei schwere Spiele bevor, Tirol, Schwaz und Bärnbach/Köflach müssen ins Aufstiegs-Playoff.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen